Allgemeine Buchungsbedingungen

Version 4. Januar 2021 – siehe Zusatz für Zeitraum außerhalb von Juli-August

1. BUCHUNG EINES STELLPLATZES

Die Reservierung wird nur nach unserer Zustimmung und nach Erhalt einer Anzahlung rechtskräftig. Bitte füllen Sie das Buchungsformular vollständig aus und senden Sie es uns zusammen mit der Anzahlung von 75 € und 25 €. Reservierungskosten, also Gesamtbetrag 100 €, zurück. Der Stellplatz steht am Anreisetag ab 14 Uhr zur Verfügung, am Abreisetag muss der Stellplatz bis spätestens 12 Uhr geräumt sein. Die Aufenthaltskosten sind für den gesamten gebuchten Zeitraum spätestens bei Antritt Ihres Aufenthaltes zu zahlen.

2. BUCHUNG EINER
MIETUNTERKUNFT

Die Buchung wird erst nach unserer Zusage und nach Erhalt einer vertraglich vereinbarten Zahlung wirksam. Bei Rücksendung der ordnungsgemäß ausgefüllten Buchungsformular muss der Gast eine Anzahlung in Höhe von 275 € + 25 € Buchungsgebühr, also insgesamt 300 € beifügen (70 € für Wochenend- und Kurzaufenthalte, keine Buchungsgebühr). Der Restbetrag für den Aufenthalt ist 30 Tage vor der Anreise zahlbar. Bei der Ankunft des Gastes wird von ihm eine Kaution in Höhe von 200 € verlangt ( ausser Kiwi Vorteilspass). Diese Kaution wird nach Erstellung des Übergabeprotokolls zurückerstattet. Der Kunde kann seine Unterkunft am Tag seiner Anreise ab 16 Uhr beziehen (ab 10 Uhr bei Wochenendaufenthalten) und muss sie am Tag seiner Abreise vor 10 Uhr räumen (vor 18 Uhr bei Wochenendaufenthalten). Zum Zeitpunkt der Abreise wird ein Übergabeprotokoll erstellt. Sollten Gegenstände beschädigt worden sein oder fehlen, gehen die Instandsetzungskosten zu Lasten des Gastes. Die Mietunterkunft muss in einem einwandfrei sauberen Zustand übergeben werden. Andernfalls wird eine Reinigungspauschale in Höhe von 65 € zu Lasten des Kunden erhoben.

3. VERSPÄTETE ANKUNFT

Die Anreise sollte bis spätestens 20 Uhr des vorgesehenen Anreisetages erfolgen. Sollte der Stellplatz oder die Vermietung bis nächsten Tag 12 Uhr ohne Benachrichtigung noch nicht besetzt sein kann der Campingplatz frei über den Stellplatz oder die Vermietung verfügen. Die Zahlungen bleiben im Besitz des Campingplatzes.

4. BEI ANKUNFT

Jeder Gast erhält ein Erkennungsarmband das er während der ganzen Aufenthaltsdauer tragen soll. Der Campingplatz akzeptiert keine Gäste ohne Armband.

5. ANNULLIERUNG

Jede Annullierung muss schriftlich per Einschreiben gemeldet werden. Bei einem Rücktritt von der Buchung bis spätestens 30 Tage vor Anreise wird 50% von der Anzahlung zurückerstattet. Bei einem Rücktritt unter 30 Tage erfolgt keine Rückzahlung. Die Verwaltungskosten werden auf keinen Fall zurückerstattet. Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Stornierungs- und Rücktrittsversicherung.
Sollte der Campingplatz Ihre Reservierung stornieren, wird Ihnen eine Entschädigung in Höhe Ihrer Anzahlung zurückerstattet.

6. Fehlen des Widerrufsrechts

Gemäß Artikel L.121-19 des Verbrauchergesetzbuchs unterliegt der Verkauf von Unterbringungsleistungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder für einen bestimmten Zeitraum erbracht werden, nicht der Widerrufsfrist von 14 Tagen.

7. HAUSTIERE

Haustiere sind auf dem Campingplatzgelände unter folgenden Bedingungen erlaubt : Hunde müssen an der Leine geführt werden. Der Eigentümer muss einen gültigen Impfpass für jedes Haustier vorzeigen. Laut französischem Gesetz sind Hunde der Kategorie 1 nicht erlaubt. Hunde Kategorie 2 müssen an der Leine geführt werden, müssen einen Maulkorb tragen und immer in Begleitung sein. Im Juli und August sind Hunde in den Mietunterkünften nicht erlaubt.

8. INTERNE VORSCHRIFTEN

Jeder Gast des Campinggeländes verpflichtet sich den Vorschriften ausnahmslos nachzukommen.

9. RECHTSSTREIT

Im Falle eines Rechtsstreites ist nur der Gerichtshofvon Beziers zuständig. In Streitfällen und nachdem er sich an die Kundenabteilung des Unternehmens gewendet hat, verfügt jeder Gast des Campingplatzes über die Möglichkeit, innerhalb von maximal einem Jahr ab dem Datum der schriftlichen, per Einschreiben mit Rückschein an den Betreiber gerichteten Beschwerde, eine Schlichtungsstelle für Verbraucherschutz anzurufen. Die Kontaktdaten der vom Gast anrufbaren Schlichtungsstelle lauten:

Centre de Médiation et d’Arbitrage de Paris
39, avenue Franklin D. Roosevelt – 75008 Paris.
www.cmap.fr

Der Kunde kann auch, entweder ein der nach der Zivilprozessordnung territorial zuständigen Gericht oder das Gericht des Ortes, an dem er zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder des Eintretens des Schaden Falls gelebt hat, in Anspruch nehmen.